Sämtliche News rund um 1UNIT


1UNIT meets Camera Cave...

 

...Samstag den 24. März stand 1UNIT vor der Kamera von Martin Flindt aka Camera Cave. Gedreht wurde ein Short Action Clip / Image Film!

 

Martin ist ein professioneller Kameramann aus Berlin und wurde von 1UNIT für den Clip engagiert, das Team hatte sehr viel Spaß beim Dreh und ist jetzt extrem auf das Ergebnis gespannt.

Hier die Crew:

 

von Links:

- Martin Flindt, Camera Cave - http://www.cameracave.de/

- Marc

- Matthias

- Alec

- Jan, Assist Instruktor

- Mara, Assist Instruktorin

- Yanni

- Flo, Instruktor


Du kannst kein guter Lehrer sein, wenn du nicht ewig ein bescheidener Schüler bleibst...

 

...so denkt und tickt unser Trainer Flo, deshalb hört auch er nie auf sich weiter fort- ausbilden zu lassen.

 

Er verbrachte zwei Tage mit Andy Norman, seiner Crew, und allen deutschen DL Instruktoren in Neuss. Da dieses Wochenende auch im Rahmen der DL Instruktoren Ausbildung stattfand.

 

Es war ein wirklich super starkes Training über die beiden Tage, mit einer starken Gruppe an Instruktoren aus Deutschland, Holland und Polen.

 


Ein Tag im "Grünen"...

 

Sonntag, den 11. März waren einige unserer Leute auf einem Defence Lab Seminar von Andy Norman. Andy selbst war seit längerem nicht mehr in Deutschland, um so größer war die Freude auf ein Training mit ihm. Er war bei Defence Lab NRW in Neuss zu Gast.

 

Es waren sechs Stunden voller Action und Power, er und seine Crew haben 100% Arbeit abgeliefert.

 

Danke an Andy Norman, Grek und Rich!


Wir möchen uns recht herzlich bei allen Teilnehmern des Workshops bedanken! Es waren drei actiongeladene Stunden in denen die über 60 Teilnehmer richtig ins schwitzen kamen, aber leider viel zu schnell vorbei gewesen sind. Ein riesen Dank auch an die Beiden Self Defence Trainers Begründer Manuel Vazques und Fernando Gomez, sowie Tiago Alves aus Portugal, der ebenfalls mit von der Partie war. Wir sind bereits in der Planung für den nächsten Workshop, und halten euch natürlich alle auf hier dem laufenden. Wer Interesse an einer starken und realistischen Selbstverteidigung hat, kann uns gerne auf ein Probetraining besuchen. Wir freuen uns auf euch.


SDT - Workshop und Präsentation des Instruktoren Programmes.

 

Am 17. Februar werden die beiden Begründer von SDT nicht nur ihre Methode präsentieren, sondern ebenfalls das dazu gehörige Instruktoren Programm vorstellen zu dem jeder herzlich eingeladen ist der Interesse an einer Ausbildung zum SDT Instruktor hat

 

Fernando Gomez, ehemaliger internationaler Keysi Cheftrainer und Manuel Vázquez, ehemaliger Keysi Master Instruktor und damaliger Landesbeauftragter für Portugal, haben diese Sache ins Leben gerufen.

 

SDT - Self Defense Trainers basiert auf den neuesten Erkenntnissen darüber, wie wir uns in kritischen Situationen verhalten. Eine neue Unterrichtsdidaktik, die darauf abzielt, nicht nur vorhandene Fähigkeiten zu trainieren sondern vor allem die Kompetenz - Leistungsstärke - Eigenschaft, sich selbst zu verteidigen.


KLARSTELLUNG:

 

Wir bekommen immer wieder Anfragen ob wir nicht mal Kurse für Selbstverteidigung anbieten können, sei es ein Intensivkurs am Wochenende, ein Kurs über zehn Einheiten oder was auch immer.

 

Unsere Antwort ist ein klares NEIN!

 

Wir bieten solche Kurse nicht an, da sie einfach nichts bringen. Niemand kann sich nach so einem Kurs auch nur ansatzweise effektiv verteidigen.

 

Sich in einer realistischen Situation zu verteidigen, ob Überfall oder sexuelle Belästigung, benötigt regelmässiges (und mitunter auch hartes Training). Man muss diese Person psychisch und physich an ihre Grenzen bringen damit sie dann Erlerntes abrufen kann, und das funktioniert leider NIEMALS nach einem Wochend- oder ähnlichem Kurs!

 

Man macht auch keinen Russisch-Sprachkurs an einem Wochenende, fährt nach Russland und spricht fließend russisch als wäre es die Muttersprache. Es reicht vielleicht für ein Hallo oder eine Essensbestellung, aber das war es dann auch. Da ist Lernen nötig, um die Sprache von Tag zu Tag, Monat zu Monat zu perfektionieren.

 

Und genau so ist es in der Selbstverteidigung auch. Regelmässiges Training unter guter Anleitung, ausstrainieren der Techniken, seine Psyche und Physe immer wieder an die Grenze zu bringen, um dann noch einen klaren Gedanken hinzubekommen, wenn es nötig wird. Das bereitet auf Situationen vor aber kein Wochenend-Kurs o.ä.!

 

Du willst lernen dich zu verteidigen, dann such dir eine gute Schule die reale Selbstverteidigung anbietet und trainiere, trainiere, trainiere. Woche für Woche. Monat für Monat. Denn nur akribisches Wiederholen und Austrainieren der Techniken bringt dir etwas!

 

Alles andere bringt nur Geld in die Taschen derer, die es anbieten.

Aber nichts für deinen Schutz.


CatchWrestling 2.0

 

...am 25. November waren wieder einige unserer Leute bei Kristijan Simeunovic zum CatchWrestling.

Es war wieder einfach nur der Hammer, Kris hat wie immer mega gut abgeliefert.

In den vier Stunden standen Leglocks, Necklocks und Chokes auf der Tagesordnung.

Es wurde gebogen und gedrückt was das Zeug hielt.

Der nächste Workshop kommt!


PANANTUKAN Seminar...

 

...am 11.11.2017 war ein Teil unserer Leute bei "Guro" Gianfranco Lanucara zu Gast. Vier Stunden Panantukan (philippinisches Boxen) standen auf dem Programm.

 

Es war ein mega Workshop!!!

 

Vielen dank dafür, und wir sehen uns sicher wieder. Ein dickes danke auch an Bernd Vieth und den Modern Arnis Verein Ffm für die Ausrichtung.



SDT Workshop in Siegen...

 

...unser Flo, Micha und Jan waren am 04. November 2017 zu Gast in der Judo Vereinigung Siegerland um einen SDT Workshop abzuhalten.

 

Kampfsportler aus allen Richtungen sind zusammen gekommen um zu erleben was hinter SDT steckt!

 

Es wurde drei Stunden zusammen geschwitzt, gefightet und gelacht.

 

Wir sagen vielen Dank an Dietmar Hähner und seine Freunde dies möglich gemacht zu haben, und wie bereits versprochen... ...wir kommen wieder!


CATCH AS / CATCH CAN, oder CatchWrestling...

 

...Samstag, den 21.10.17 waren ein Teil unserer Leute auf einem Catch Wrestling Seminar von Deutschlands Nr.1 in dieser Sache, Kristijan Simeunovic!

Es war ein verdammt gutes Seminar mit extrem funktionellen und sehr heftigen Techniken! Kris weiß 1000% wovon er spricht, kann ultra gut erklären und sieht genau wer wo welche Defizite hat. Ein unglaublich guter Trainer, und sehr sehr netter Typ dazu.

Wir bleiben am Ball.. ..bzw Arm, Bein, Hals, Genick mit Kris!

NO AIR - NO FIGHT


> SDT Deutschland <

 

Flo Slabsche und Michael Görisch mit dem Headcoach von SDT (Self Defence Trainers) Fernando Gomez aus Spanien!


Was bei uns am 16.09.2017 wieder los war, war einfach der Knaller! 

Fernando Gomez, Head von SDT (Self Defence Trainers) war wieder bei uns zu Besuch um ein Seminar der extra Klasse abzuhalten. 60 Teilnehmer aus ganz Deutschland und sogar aus Belgien kamen wieder nach Florstadt um eine gute Zeit und Hammer Training zu erleben. Wir wollen einfach nur ein FETTES DANKE an jeden Teilnehmer loswerden, und freuen uns schon aufs kommende Jahr mit euch!


Erstmals SDT in Deutschland!

 

Der ehemalige internationale KEYSI Cheftrainer, und Kampfsport-Crack Fernando Gomez aus Spanien wird zum ersten mal in Deutschland das "SDT" Konzept vorstellen und einen offiziellen Workshop dazu geben. Erlebt Selbstverteidigung auf einem anderen Level, und lasst euch diese Chance nicht entgehen.

 

> S D T < A different Way to understand Self Defence!!!

Jeder der teilnehmen möchte, meldet sich bitte per Email unter "info@ksf-oneunit.de" an. Die Kosten für den Workshop betragen 30,- !!!

Stattfinden wird das ganze in der Sporthalle in Nieder Florstadt. Willkommen sind alle Neugierige, Anfänger und Fortgeschrittene Kampfsportler. Benötigt werden lediglich bequeme Klamotten, saubere Turnschuhe und viel Wasser ;)


DEFENCE LAB...

 

...wurde von Andy Norman (Fight-Choreograph und Trainer von vielen Stars in Filmprojekten wie Batman 1-3, 96 Hours, Quantum Trost 007, MI3, & Jack Reacher) entwickelt und hat besonders in den USA, Großbritannien und Spanien eine wachsende Anhängerschaft.

Andy Norman ist auch der Gründer, seine Entwicklung ist auf Erfahrungen aus verschiedenen Martial Arts-Systemen zurückzuführen und ist dennoch anders!

Wir von 1Unit sind sehr froh darüber mit so einem erfahrenem Menschen in Zukunft zusammen zu arbeiten. DANKE Andy Norman


"Training im Freien"...

 

...hat uns angefragt ob wir nicht Lust hätten beim 3 jährigem Jubiläum dabei zu sein.. wir kamen dem natürlich sehr gerne nach, und hatten heute einen knapp zweieinhalbstündigen Workshop in Bad Nauheim.. ausgebucht und voller Energie haben alle Teilnehmer ordentlich Gas geben! Danke an alle für diese Energie, und danke an Rica Wittich, für das entgegengebrachte Vertrauen! TRAINING IM FREIEN ist eine starke Community mit tollen Leuten und guten Trainern.. weiter so!


Demnächst bei uns, KUBOTAN WORKSHOP!!!

 

Ein Kubotan ist eine Waffe, die in verschiedenen Kampfkünsten Verwendung findet. Der Umgang mit dem Kubotan wird zur Selbstverteidigung erlernt. Dieses wird in verschiedenen Kampfkünsten wie dem Kobudo, Modern Arnis, ATK, Krav Maga, und Ju-Jutsu, Karate oder Jiu Jitsu unterrichtet. Eine ähnliche Waffe ist unter dem Namen Tactical Pen bekannt.

 

Im Wesentlichen ist ein Kubotan ein kurzer Stock, der als Schlüsselanhänger konzipiert ist und der als Schlag- und Druckverstärker genutzt wird. Mittels unterschiedlicher Griff- und Schlagvarianten, welche allerdings trainiert werden müssen, kann man hohe Schmerzreize beim Gegner auslösen. Bevorzugte Ziele sind unter anderem das Schultergelenk, Ellenbogen, Rippen, bestimmte Nervenpunkte sowie Handgelenke. Ein Kubotan sollte einige Zentimeter länger sein als die Hand des Benutzers breit ist, so dass er, in der Faust gehalten, an beiden Seiten ein wenig übersteht. Die meisten Kubotan sind etwa 13 bis 15 cm lang, die Dicke variiert je nach Material zwischen einem und 2,5 cm. Viele sind zusätzlich mit Rillen für bessere Griffigkeit versehen. Manche Exemplare sind an den Enden angespitzt oder abgerundet. Ein Kubotan besteht in den meisten Fällen aus Aluminium, Holz oder Kunststoff.


Ab sofort sind unseren neuen Shirts erhältlich!

 

STRONG BODY - STRONG MIND ist die Message, und ein schicker olivfarbener Druck auf Schwarz unterstreicht die coolnes dieses Shirts.

 

Bei Interesse schreibt einfach eine Email, die Shirts kosten lockere 12,-!


FOTOSHOOTING...

 

Am 19. Februar hatten wir ein Fotoshooting mit Fotograf Falk Sittner von Streiflicht Foto aus Florstadt. Wir hatten alle eine Menge Spaß vor der Kamera, und Falk hat es tatsächlich geschafft uns alle ins rechte Licht zu rücken.


Vereinsinternes Extra-Training


Jared Hasselhoff...

 

...besser bekannt als EVIL JARED - Bassist der weltweit erfogreichen US-Band Bloodhound Gang, Teil von Circus HalliGalli, Evil Science usw.. ..war wieder bei unserem Flo auf eine Trainingseinheit. Jared findet es bei uns - really cool! - daher kommt er wie es seine Zeit erlaubt immer wieder auf ein Training vorbei! Danke für dein Vertrauen Jared.


Und wieder war unser guter Freund Fernando Gomez am Start, Workshop 07.05.2016



Ab sofort sind unsere 1UNIT Shirts erhältlich!

 

Jeder der möchte kann für 15,- eines bekommen. Damen und Herrenshirts sind am Start ;) einfach unter info(at)ksf-oneunit.de melden!


Unser Freund Fernando Gomez war wieder zu Gast, 10/2015...


25.07.2015 - was ein Tag..

 

..Jared Hasselhoff - besser bekannt als EVIL JARED - Bassist der weltweit erfogreichen US-Band Bloodhound Gang war bei unserem Instructor Flo zu einer privaten Runde Training!

 

Über drei Stunden Training hat Jared erfolgreich hinter sich gebracht, und kam am Ende zu dem Ergebnis: MAN, ITS FUCKING COOL! danke Jared für dein Interesse und Vertrauen..


Workshop mit Fernando Gomez vom 09.05.2015